You are here

Comitato esecutivo


Doris Angst

Dossier Recherche

Doris Angst, lic.phil., DAS in Law, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Diskriminierungsschutz und Minderheitenrechten. 1995-2014 war sie Geschäftsführerin der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus EKR. Heute publiziert sie zum Minderheitenschutz und ist als unabhängige Expertin tätig. Sie ist Vizepräsidentin des Beirats des Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte, stv. Schweizer Expertin an der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz ECRI sowie UN- Vertreterin der International Federation of Social Workers IFSW. Die Ziele von Dialog EMRK/Schutzfaktor M entsprechen weitgehend ihren eigenen, weshalb sie sich hier engagiert.

 

Kontakt: doris.angst@schutzfaktor-m.ch


Barbara Fry Henchoz

Dossier Kommunikation

Barbara Fry Henchoz ist Expertin für strategische Kommunikation und ist als Beraterin für internationale Unternehmen sowie NGOs tätig. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in Corporate Communications sowie Stakeholder und Issues Management. Barbara Fry Henchoz hat in verschiedenen Schweizer Städten sowie während fünf Jahre in Toronto gelebt. Sie war Stiftungsrätin des George Hull Centre for Children and Families (Toronto), und ist seit 2015 Mitglied des Zürcher Komitees von Human Rights Watch. Barbara Fry Henchoz verfügt über ein Lizentiat der Universität Bern in Wirtschaftswissenschaften (Volkswirtschaft, Politologie), sowie einen Executive Master of Science in Communications Management (EMScom, Universität Lugano/UCLA).

 

Kontakt: barbara.fryhenchoz@schutzfaktor-m.ch

 


Jana Maletic

Vorstandspräsidentin, Dossier Politik

Jana Maletic hat in Fribourg und in Paris Recht studiert mit dem Schwerpunkt Europarecht. Sie arbeitet als Rechtsanwältin bei der Caritas Anwaltschaft und ist auch als Beraterin bei der Frauenberatungsstelle Infra tätig. In ihrer täglichen Arbeit ist sie mit der Verletzung von Menschenrechten konfrontiert. Als Seconda und Anwältin setzt sie sich für den Schutz der Menschenrechte ein.

 

Kontakt:jana.maletic@schutzfaktor-m.ch

 

 

 

 

 

 


Tosca Sommer

Dossier Netzwerk

Tosca Sommer ist gelernte Augenoptikerin und hat sich im Bereich Erwachsenen- und Menschenrechtsbildung weitergebildet. 
Ihre aktuellen Tätigkeiten beinhalten die Aus- und Weiterbildung bei Fielmann AG Schweiz und eine selbständige Bildungstätigkeit mit der Schwerpunktthematik Menschenrechte. Gleichzeitig übernimmt sie ab 2016 als Lehrbeauftragte an der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik das Fach Berufsethik und dialogische Kultur.
Tosca Sommer begleitet und schult erwachsene Personen mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen in ihrem Arbeits- und Lebensumfeld. Im Zentrum ihrer Arbeit und als verbindendes Element der vielfältigen Arbeitsfelder steht ihr Streben, eine Welt zu gestalten und zu bewohnen, in der Menschenrechte geschätzt, respektiert und gelebt werden.

 

 

 

Schreiben Sie uns